News

Unsere Neuigkeiten im Überblick

Bunt und wirksam geht es weiter

Diese gute Nachricht schlug ein: Deutschlands beliebtester Plakatwettbewerb der Außenwerbebranche sucht nach nur einem Jahr Pause zum nunmehr 15. Mal das kreativste Plakatmotiv.

Ted Assenmacher zeigt sich als Veranstalter des BEST 18/1 Awards glücklich über die Entwicklung: „Das ist schon prima, dass wir nach nur einem Jahr Pause gleich wieder an den Start gehen. 2017 erschien mir ohne den Award auch ein bisschen farblos“, merkt der Geschäftsführer der ausführenden ASS Werbe GmbH in Köln augenzwinkernd an.

Dabei war in der selbst auferlegten Kreativpause nicht immer eindeutig klar, was mit dem Wettbewerb geschehen würde. Neu ist in diesem Jahr, dass sich zu den 5.000 Euro Cash für den Erstplatzierten als Hauptgewinn eine Plakatkampagne im Wert von 750.000 Euro gesellt. Da heißt es schnell teilnehmen: die Kanäle zur Einreichung sind noch bis 29. Juni offen.

Nicht zuletzt der Initiative der Hagener PLAKATUNION – neben anderen Unternehmen der Out-of-Home-Branche – ist die schnelle Fortsetzung zu verdanken. Auch Andreas Paul als PLAKATUNION-Geschäftsführer sieht die Dringlichkeit des Awards: „Wir machen mit unserer Unterstützung des BEST 18/1-Wettbewerbs deutlich, wie wichtig die Kreativität der Branche auch zukünftig bleibt: Ein gut gestaltetes Plakat zieht in den Bann und sorgt für Aufmerksamkeit. Und das wird auch weiterhin so bleiben.“

Die Gäste sind die Jury
Nun sind die Weichen gestellt, und teilnehmen darf jeder, der ein Plakat einreicht, das entweder bereits zum Aushang kam, gerade im Aushang ist oder einem Kunden vorgestellt wurde, das aber nicht in die Öffentlichkeit gelangte. Der Wettbewerb lässt sogar Motive zu, die komplett neu für den Anlass kreiert wurden. Diese größtmögliche Freiheit in der kostenfreien Einreichung ermöglicht eine zusätzlich bunte Auswahl, aus der die Mitglieder der Vorjury am 12. Juli eine TOP15 ermittelt.

Gänzlich neu am Award ist, dass sich die Hauptjury aus allen Gästen der Preisverleihung am 20. September in der Halle TOR 2 zu Köln zusammensetzt. Dort wird live und vor Ort der Sieger des BEST 18/1 Awards 2018 gewählt, was ein besonders spannendes Event verspricht. Auch der Gewinn ist neu ausgerichtet: Der 1. Platz erhält für sein eingereichtes Motiv eine einmalige Plakatmediakampagne im Wert von 750.000 Euro im Jahr 2018/2019 sowie 5.000 Euro.

Vorjury setzt auf Plakativität
In den jahrelangen Erfahrungen der Jurymitgliedern haben sich bestimmte Benchmarks als effektive Orientierungshilfe zur Bewertung wie zur Gestaltung erwiesen: Bewertet wird die Verständlichkeit, Originalität, ob das Plakatmotiv ein echter Hingucker und die kreative Idee schnell zu erfassen ist. Schließlich sind Überzeugungskraft, der deutlich erkennbare Absender und das Zusammenspiel aus Motividee und beworbenem Produkt ausschlaggebend für eine Aufnahme in die TOP 15.

Und damit geht es ans Eingemachte: Alle Infos zur Teilnahme finden sich gebündelt samt einer Online-Einreichungs-Möglichkeit auf der Website des Awards – einfach unten den Link anklicken! Die PLAKATUNION freut sich auf viele kreative Ideen und bunte atemberaubende Motive und drückt allen Teilnehmern die Daumen!

 

Zur Website des BEST 18/1-Awards

Sie möchten noch mehr erfahren?

Vielleicht Interessieren Sie sich für folgende Themen